Universität Fribourg: Fachseminar zur Kunst des Verhandeln II

Ort
Weiterbildungszentrum Universität Fribourg, Rue de Rome 6
Datum
bis
Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an (eher) erfahrene Verhandlerinnen und Verhandler aus dem Profit- und Non-Profitbereich, die sich mit der Verhandlungsthematik schon eingehend auseinandergesetzt haben und auch von gescheiterten, wichtigen Verhandlungen berichten können.

Inhalt

Im Unterschied zu einführenden Verhandlungskursen wird in diesem Angebot nach einem halbtätigen „Refresher“ zu den „Basics des Verhandelns“ der Fokus während den restlichen eineinhalb Tagen auf die Merkmale und Bedeutung schwieriger Verhandlungssituationen gerichtet: Wie ist umzugehen in (i) asymmetrischen Verhandlungskonstellationen, (ii) in Mehrparteienverhandlungen und (iii) mit „schwierigen“ Verhandlungspartnern, denen nicht zu trauen ist?